Weihnachten in Tansania

Ideen rund ums Weihnachtsfest in Tansania

Weihnachten in Tansania ist - wie bei uns in Deutschland auch - ein Familienfest. Allerdings wird die Geburt Jesu in Tansania bei 30°C gefeiert, denn an Weihnachten ist dort Hochsommer. Eine wichtige Tradition für die Menschen in dem afrikanischen Land ist es, am Weihnachtsfest neue Kleidung zu tragen. Entsprechend schenken sich die Tansanier zu Weihnachten auch ausschließlich neue Kleider.


Infos zu Tansania (Vereinigte Republik Tansania)

Tansania liegt in Ostafrika und ist mit 883.749 qkm gut zweieinhalbmal so groß wie Deutschland. Die Hauptstadt ist Dodoma, wobei die große Stadt Daressalam mit über vier Millionen Einwohnern faktisch als Hauptstadt gilt. Insgesamt leben rund 45 Millionen Menschen in Tansania. Die Bevölkerung wächst stark, man geht von rund drei Prozent jährlichem Wachstum aus. Die Amtssprache Tan­sanias ist Kisuaheli, wobei als Bildungs­ und Verkehrs­sprache Englisch dominiert.Das Klima dort ist tropisch, das ganze Jahr ist es heiß und feucht, Weihnachten wird bei rund 30°C gefeiert. Ungefähr 40 Prozent der Tansanier sind Christen. Nach vielen Jahrzehnten als deutsch­britische Kolonie und später unter britischer Herrschaft erlangte 1961 Tansania die Unabhängigkeit. Fortan investierte das Land erfolgreich in die Bildung seiner Bewohner. Zum Beginn der 1980er Jahre hatte Tansania eine der höchsten Alphabetisierungs­quoten in ganz Afrika. Bis heute gibt es die allgemeine Schulpflicht: Alle Kinder müssen sieben Jahre lang eine Primarschule besuchen. Dennoch können weit weniger Landsleute lesen und schreiben als noch vor 30 Jahren. Denn während die Bevölkerung größer wird und damit die Schülerzahlen steigen, investiert das Land leider weniger Mittel in die Bildung als damals.